Meine Arbeitsweise

 

Ich begleite Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Familien in schwierigen Lebensphasen – mittels Diagnostik, Beratung und Psychotherapie. Doch was heisst dies genau?

 

In einer ersten Phase finden wir gemeinsam heraus, was Ihre Erwartungen und Anliegen sind. Wir vereinbaren Schwerpunkte und Ziele für unsere gemeinsame Arbeit und erstellen darauf aufbauend einen auf Sie zugeschnittenen Therapieplan.

 

In der zweiten Phase – der therapeutischen Arbeit – lernen Sie sich besser kennen: Ihre Gefühle, Ihre Denkweisen, Ihre Handlungen sowie Ihre Beziehungen zu sich selbst und zu anderen. Dies immer vor der Grundhaltung, dass Sie Expert*in für Ihre Lebensgestaltung sind und dass Ihre Stärken und Fähigkeiten, die sie bereits mitbringen, von grosser Bedeutung für eine Veränderung und Entwicklung sind.

 

Wichtig für meine Arbeit sind die Kooperation und der Einbezug des familiären und erweiterten Umfeldes wie etwa Schule, Wohngruppe oder andere Fachpersonen.

Ich arbeite systemtherapeutisch, wobei ich abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse auch Techniken aus anderen therapeutischen Richtungen integriere.

Mein Werdegang
Berufliche Tätigkeiten
Seit 2020    Psychotherapeutin im Respiro – Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie

 

2016-2019 Leitende Psychologin in Co-Leitung mit Ümran Bektas im stationären Bereich der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (KJPP), Psychiatrische Dienste Aargau PDAG

 

2014-2015 Fallführende Psychologin im teilstationären Bereich des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes KJPD, Psychiatrische Dienste Aargau PDAG

 

2012-2014 Wohngruppenleiterin in einer stationären Einrichtung im Frühbereich in der Stadt Zürich

 

2009-2012 Co-Leiterin und später Leiterin psychotherapeutischer Gruppen an der Erziehungsberatung Bern

 

2009 Forschungspraktikum am Lehrstuhl für Persönlichkeits-, Differentielle Psychologie und Diagnostik, Universität Bern

 

Aus- und Weiterbildung
2019 Einführungsseminar EMDR, EMDR-Institut Schweiz, Schaffhausen

 

2017-2018 CAS in Kinderpsychotraumatologie der Universität Zürich

 

2012 – 2016 Psychotherapieausbildung in systemischer Psychotherapie am Zentrum für Systemische Therapie und Beratung ZSB, Bern

 

2005-2011 Studium der Psychologie an der Universität Bern mit dem Schwerpunkt klinische Psychologie und Psychotherapie, Abschluss: Master of Science in Psychology